Yoga Akademie Zittau

YoDo – der Weg, sich und andere zu führen

Die Arbeitswelt bewegt sich immer schneller: Multitasking, verändertes Kundenverhalten, ständige Erreichbarkeit – selbst im Privatleben kommt man nicht zum Durchatmen. Arbeitnehmer fühlen sich dann oft überfordert, werden krank und fehlen am Arbeitsplatz.

Als Geschäftsführer, Personaler oder Führungskraft eines mittelständischen Unternehmens wünschen Sie sich gesunde Mitarbeiter, die ihren Job mit Freude meistern, keine ausgebrannten. Ihre Mitarbeiter schätzen wiederum Vorgesetzte, die gut führen und motivieren können. Ein aufwendiges und teures Gesundheitsmanagement stellt für Sie im Moment keine Lösung dar, sondern Sie möchten lieber in Prävention investieren.

Sie wünschen sich eine präventive Methode

  1. zur Minimierung von Fehlzeiten aufgrund von Rückenproblemen und Fehlbelastungen
  2. zum Stressabbau und zur besseren Konzentration im Tagesgeschäft
  3. zum Teambuilding und zur Konfliktlösung in Teams
  4. als Teil einer wertschätzenden Unternehmenskultur und zur Bindung an das Unternehmen (Employer Branding)
  5. zur Selbstführung und Selbstregulierung der eigenen Gefühle

Machen Sie sich mit mir gemeinsam auf den Weg … auf den Yodo-Weg, nicht nur ein beweglicher, sondern auch ein mentaler Weg für Führungskräfte und Mitarbeiter. Mein Seminar „Entspannung und Kampfkunst“ vereint Stressabbau und Vitalität mit Kampfkunst und Selbstverteidigung

Die „edlen Übungen der alten Meister“ sind wahrscheinlich über 1000 Jahre alte Bewegungsformen. Die einfach zu erlernende Kombination von Energie- und Atemübungen beinhalten leichte Dehn- und Kraftelemente sowie die Möglichkeit der effektiven Selbstverteidigung. Dieses traditionelle Wissen habe ich für westliche Bedürfnisse aufbereitet.

Alexander Jährig beim Workshop Entspannung und Kampfkunst

Alexander Jährig beim Workshop Entspannung und Kampfkunst

Alexander Jährig beim Workshop Kampfkunst und Entspannung

Die rückenfreundliche Abfolge führt Ihre Mitarbeiter zurück in die körperliche und geistige Mitte: Sie trainieren, die eigenen Gefühle zu regulieren und dadurch mit Stress besser umzugehen. Ein Teil dieser Übungen dient der wirkungsvollen Kampfkunst und Selbstführung. Man braucht also nicht zum Yoga und dann noch zum Karate zu gehen, sondern lernt eine Methode, die beides wirkungsvoll bedient. Man „verteidigt“ ohne Waffen: Harte Angriffe werden weich geblockt und weiche Angriffen wird hart entgegnet. Also die Kunst, sich und andere durch bewegte Zeiten zu führen und dabei Kollegen, Kunden und Mitarbeiter respektvoll zu behandeln

Basic YoDo
400,00
2 Stunden gundlagen
1 TOP Selbstverteidigungsform
Übung für die innere Mitte
Jetzt anmelden
Standard YoDo
600,00
Min. 3 TOP Formen
Atemübung mit Sofortwirkung
Hilfsmittel aus dem Alltag
1/2 Tag Intensivtraining
Angebot bestellen